anzeigen
Café Kamps
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Rheder Stadtgespräch
Fotografen gesucht
Restaurant Rhee-Tonai

„Roses Geheimnis“ im Vennehof

Borken (sb). Rose und Walsh sind das perfekte Paar, die Bestsellerautorin und der berühmte Kriminalschriftsteller. Sie streiten und vertragen sich, sind zärtlich und leidenschaftlich, diskutieren und plaudern. Umso fassungloser ist Rose, als Walsh ihr eröffnet, er werde sie in vierzehn Tagen für immer verlassen…
Eine neue Paraderolle für Doris Kunstmann ist die exzentrische Schriftstellerin Rose Steiner in dieser etwas anderen Liebesgeschichte. Mit bewundernswerter Leichtigkeit entführt der Theaterzauberer Neil Simon („Barfuss im Park“, „Ein seltsames Paar“) seine Figuren und das Publikum mit „Roses Geheimnis“ in eine Handlung voller Überraschungen, in der es nicht immer mit normalen Dingen zugeht.

Am Dienstag, 30. November, 20 Uhr ist „Roses Geheimnis“ in der Stadthalle Vennehof in Borken als 4. Theater im Abonnement der Kulturgemeinde zu sehen. Unter Regie von Frank Matthus spielen Doris Kunstmann, Wolfgang Häntsch, Johannes Richard Völkel und Judith Toth.

Eintritt: 1. Platz 17 €, 2. Platz 16 €, Schüler 6 €

Vorverkaufsstelle der Kulturgemeinde in Borken, Markt 15, Tel. 02861/897120.
Weitere Informationen: www.borken.de

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen