anzeigen
Rheder Stadtgespräch
Fotografen gesucht
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps
Restaurant Rhee-Tonai

Maiensonntag


Aus Bauernmarkt und Frühlingsfest entsteht zum dritten Mal in Rhede der Maiensonntag.

Freuen Sie sich am 17.04.2011 auf ein Frühlingserwachen der besonderen Art.

Rhede eröffnet die Freiluftsaison und lädt die ganze Familie ein um beim verkaufsoffenen Sonntag die neuen Sommertrends zu entdecken. Der Markt bietet alles rund um die Themen „bäuerliches Leben, Frühling und Freizeit“.

Die Rheder Innenstadt rund um die St. Gudula Kirche verwandelt sich von 11.00–18.00 Uhr in einen Erlebnisbauernhof. Viele Tiere tauschen ihren heimischen Hofstall an diesem Tag mit einem Platz im Schatten der Kirche, zum Beispiel: Pferde, Kühe, Schafe und Schweine.

Es wird geboten, was das Herz begehrt: Obst und Gemüse, Fleisch und Wurst aus eigener Tierzucht, Käse in allen Varianten, selbstgebackenes Brot, Waffeln, Liköre, Marmeladen und vieles mehr. Auch das bäuerliche Handwerk darf im Bereich der Kirche nicht fehlen, Handwerksstände wie Korbflechter, Besenbinder und Seilmacher verleihen dem Markt ein schönes Ambiente.

Aussteller aus den Bereichen Garten und Floristik lassen Rhede in frühlingshaften Farben erstrahlen. Es gibt zahlreiche Dekoanregungen, Gartenzubehör und –möbel, kunstvolle Bilder sowie modische Assessoires zu bestaunen und zu kaufen.

Musik und Tanz unter dem 14 m hohen Maibaum machen die Eröffnung um 12.00 Uhr zu einem frühlingshaften Erlebnis.

Auch die Themen Gesundheit und Freizeit kommen nicht zu kurz, viele Anregungen und Tipps wie Sie gesund und mit viel Freude durch den Frühling kommen werden zu sehen sein.

Viele Wirte nutzen den Maiensonntag um die Biergarten-Saison offiziell einzuläuten und geben ihren Straßencafes eine besondere Note.

Die Kombination aus Handwerk, Aktionen und offenen Geschäften machen den Maiensonntag zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen