anzeigen
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Restaurant Rhee-Tonai
Fotografen gesucht
Café Kamps
Rheder Stadtgespräch

Earth Hour in Rhede

In Rhede gehen heute Abend die Lichter aus!

Rhede setzt zusammen mit Millionen Menschen auf der ganzen Welt ein Zeichen für Klima und Umwelt.

Heute Abend, am Samstag, 26.03.2011 gehen um 20:30 Uhr die Strahler der St. Gudula Kirche, des Medizin- und Apothekenmuseums und die Anstrahlung der Bäume auf der Bahnhofstraße aus. Damit beteiligt sich die Stadt Rhede in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken an der weltweiten Aktion „Earth Hour“ und setzt damit ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz. Der World Wide Fund For Nature (WWF) rief erstmalig im Jahr 2007 zu dieser Aktion in Sydney auf. Mehr als 2,2 Millionen australische Haushalte nahmen am 31. März 2007 daran teil. In den vergangenen zwei Jahren schrieb „Earth Hour“ Geschichte. 2010 nahmen Millionen Menschen in 4306 Städten und 125 Ländern teil. Wieder gingen weltweit die Lichter berühmter Gebäude aus – darunter auch die Pyramiden von Gizeh, der Eifelturm in Paris und die Christusstatue in Rio de Janeiro.

Über 35 deutsche Städte und Gemeinden nahmen letztes Jahr teil und schalteten das Licht von bekannten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten aus. Darunter u.a. das Brandenburger Tor, der Kölner Dom und das Heidelberger Schloß. In München nahmen hunderte Menschen an einem Fackelzug teil und die berühmte rotleuchtende Allianz-Arena wurde schwarz. Auch alle Bürgerinnen und Bürger aus Rhede können die Aktion unterstützen, indem auch Sie zuhause in der Zeit von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr das Licht ausschalten. Zeigen Sie, dass Sie etwas für den Klimaschutz unternehmen wollen und machen Sie mit bei der Earth Hour Aktion. Weitere Infos unter www.earthhour2011.de

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen