anzeigen
Café Kamps
Fotografen gesucht
PITXURA Photobox
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Rheder Stadtgespräch
Blues Rhede
Restaurant Rhee-Tonai

bands in town – Die Kneipennacht in Bocholt

Am Samstag, den 30. April ist es wieder soweit: die achte Bocholter Kneipennacht steht erneut unter dem Titel „bands in town“ vor der Tür. Wie gewohnt wird bands in town am Vorabend des 1. Mai für eine Riesenstimmung in vielen Innenstadtkneipen sorgen. Insgesamt 17 Kneipiers freuen sich in der City auf ihre Gäste – in den Vorjahren strömten die Musikfans zu Tausenden in die Bocholter Innenstadt und feierten an einem schönen Frühlingsabend in den Maifeiertag hinein.

bands in town wird organisiert vom Stadtmarketing Bocholt und präsentiert vom Bocholter Stadt-Kurier. „Aber so eine Veranstaltung wäre ohne die Unterstützung der Wirte des Ravardiviertels und allen anderen teilnehmenden Gastronomen nicht auf die Beine zu stellen“, so Tim Becker vom Stadtmarketing Bocholt. Dank dieser guten und angenehmen Zusammenarbeit aller beteiligten Gastronomen mit Stadtmarketing und Stadt-Kurier sowie dem Hornung Getränke Team startet somit am 30. April die achte musikalische Kneipenwanderung in der Bocholter Innenstadt.

Wie in den vergangenen Jahren, ist natürlich auch bei der achten Auflage für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Nach dem großen Besucheransturm in den letzten sieben Jahren, treten in auch diesem Jahr einer Fülle an Bands live in den 17 angesagtesten Kneipen Bocholts auf. „Die genaue Anzahl der Bands steht zu Zeit noch nicht fest, da wir noch mitten in der Planung stecken. Es werden natürlich mindestens 17 Bands live spielen. Aber ich gehe davon aus, das wir noch die ein oder andere Band mehr begrüßen können,“ so Becker vom Stadtmarketing Bocholt.

In der Zeit von 20.00 Uhr bis um 1.00 Uhr gibt es in allen beteiligten Kneipen, Bistros und Cafes einen bunten Mix aus Rock, Pop, Jazz, Blues, Schla-ger, Reggae und Coversongs, also aus (fast) allem was die Musikwelt so zu bieten hat. „Wir werden mit allen anderen Gastronomen zusammen versuchen möglichst jeden Musikgeschmack unsere Besucher zu bedienen“, so Dietmar Amler vom Studio B über das zu erwartende Musikprogramm von bands in town.

Einmal zahlen – in allen beteiligten Kneipen feiern, unter diesem Motto wird auch die achte Auflage der Bocholter Kneipennacht laufen. Mit den im Vorverkauf und an der Abendkasse erworbenen Eintrittskarten erhalten die Besucher freien Eintritt in alle beteiligten Lokalitäten. Eintrittsbändchen vorzeigen und schon kann man in der Kneipe seiner Wahl abrocken und mitfeiern und dann zur nächsten Kneipe wechseln um sich von einer anderen Live-Band erfreuen zu lassen. Auch in diesem Jahr wird der Nachwuchs eine Chance bekommen. „Natürlich werden wir unsere Bühne wieder den Newcomern zu Verfügung stellen“, freut sich Jennifer Tünte vom Rock Rum auf die jungen Musiker und bietet ihnen an Live-Erfahrungen zu sammeln und Ihre neuen Stücke zum Besten zu geben. Die Bands werden von der Betreiberin des Rock Rum aus einer Fülle von Bewerbungen herausgesucht. Auch 2011 können zwei neue Mitglieder in der bands in town-Familie begrüßt werden, das Streetlife auf der Ravardistraße und die Bocholter Nachrichten auf dem Europaplatz freuen sich auf die musikbegeisterten Besucher der Kneipennacht. Nach den guten Erfahrungen der vergangenen Jahre öffnet das baccara auch in diesem Jahr zu ganz ohne den sonst üblichen Mindestverzehr seine Türen, wobei auch bei der Kneipennacht das baccara seinem Motto treu bleibt und nur Ü30 Publikum den Zutritt gewährt.

Die Eintrittskarten können für 8,- Euro bei allen teilnehmenden Kneipen, beim Stadtmarketing, im Kinodrom und beim Stadt-Kurier erworben werden. Alle Musikbegeisterten, die ihr Ticket für die Kneipennacht bis zum Mittwoch den 20. April im Vorverkauf erwerben, nehmen automatisch an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es 10 Geschenkboxen von Warsteiner sowie Getränkegutscheine im Wert von 340,-Euro. Die Gewinner werden am Mittwoch den 27. April im Bocholter Stadt-Kurier bekannt gegeben.

Am Samstag den 30.04.2011 können dann natürlich auch Karten an der Abendkasse für 10,-Euro erworben werden.

Folgende Lokale in der Bocholter City sind beteiligt:

Streetlife, Mamba, baccara, Friedensreiter, Örgelchen, Herzblut, Diebels Fasskeller, Rock Rum, Casablanca, Studio B, Spencer´s Bistro, Zur Schnigge, Rollis, Pool Hall, Bocholter Nachrichten, Freudenhaus, Café Sahne.

Weitere Informationen folgen, ebenso die Vorstellung der einzelnen Bands in den jeweiligen Kneipen.

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen