anzeigen
Restaurant Rhee-Tonai
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Fotografen gesucht
Café Kamps
Rheder Stadtgespräch

Waldfest bei Cafe Kamps

Projekt-30-Plakat-WaldfestProjekt 30 bleibt am Ball

Der Verein „Projekt 30“ lädt alle Interessierten recht herzlich zu seinem zweitägigen „Waldfest“ am beliebten Ausflugslokal „Cafe Kamps“ am Burloer Diek in Rhede-Spoler ein.

Das Waldfest bei Cafe Kamps beginnt am Samstag, den 03. Sept. 2011 um 19:30 Uhr mit einem Konzert der Tanzband „Picture One“, die ausdrücklich zum Tanzen einlädt. Sie wird zahlreiche bekannte Melodien für alle Altersgruppen zu Gehör bringen. Am Sonntag, den 04. Sept. 2011 folgt ab 11 Uhr ein musikalischer „Frühschoppen“, bei dem auch Blasmusik auf dem Programm steht. Der Eintritt kostet am Samstag an der Abendkasse 6 Euro pro Person, im Vorverkauf 5 Euro. Vorverkaufsstellen sind bei Cafe Kamps sowie in der Gaststätte „Haus Stockhorst“, Vardingholt-Kirche, eingerichtet.

Ein Teil der Erlöse geht zu Gunsten von Projekt30 und seinen Schützlingen. So freut es den Verein, dass die Musiker von „Picture One“ gratis auftreten, Cafe Kamps und einige heimische Firmen das „Waldfest“ logistisch und finanziell und damit gleichzeitig auch die Arbeit des Vereins unterstützen.

Projekt30 ist ein eingetragener Verein aus Rhede, der im Sommer 2010 gegründet wurde. Er unterstützt junge Menschen, die nach schweren Schicksalsschlägen auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Durch die notwendige medizinische Versorgung, insbesondere Rehabilitationsmaßnahmen, soll ihnen die Wiedereingliederung in die Gesellschaft und eine selbständige Lebensführung ermöglicht werden.

Zurzeit hat der Verein drei Schützlinge mit Stefan K. (27) aus Borken-Burlo, Daniel W. (12) aus Borken-Weseke und Andre T. (27) aus Bocholt-Hemden.

An beiden Tagen präsentiert der Verein Projekt 30 den Gästen des „Waldfestes“ auf einer Großleinwand im „Cafe Kamps“ die Ergebnisse und zahlreiche Impressionen seiner nunmehr einjährigen Arbeit. Berichtet wird über die vielfältigen Aktionen und Unterstützung, die der junge Verein bislang erfahren hat. Auch über die sehenswerten Fortschritte der Schützlinge Stefan und Daniel wird in Wort und Bild berichtet. Stefan nimmt z.B. seit ein paar Wochen an einer Magnetfeldtherapie in Bottrop teil.

Weitere Infos im Internet unter www.projekt-30.de

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen