anzeigen
Café Kamps
Fotografen gesucht
Restaurant Rhee-Tonai
Rheder Stadtgespräch
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss

Gewinner vom Videowettbewerb zur Rheder Jubiläumskirmes

Von kunstvollen Perspektiven, über stimmungsvolle Nahaufnahmen bis hin zu feiernden Menschen reicht die Palette der 25 eingereichten Videos zum Videowettbewerb anlässlich der Rheder Jubiläumskirmes. Bei so einer großen Anzahl an guten Videos hatte es die Jury bestehend aus Daniel Ehlting, Klaus Rühling, Katharina Hendrischk und Philipp Poppe nicht leicht, die Gewinner des Wettbewerbs auszuwählen. Jetzt wurden im kleinen Sitzungssaal des Rathauses die Gewinner bekannt gegeben. Mit den Worten „Einen herzlichen Dank allen Teilnehmer, die sich bei dem Wettbewerb große Mühe gemacht haben.“ eröffnete Daniel Ehlting die Verleihung. Der vierköpfigen Jury fiel es unter den drei besten Videos sehr schwer, eine Bewertung zu finden. Alle drei Beiträge waren handwerklich sehr gut gemacht und voller Ideen, sie wurden teilweise in Dokumentarform oder in der Form eines Imagefilms gedreht. Schlussendlich setzte sich das Video von Niklas Bußmann gegen die Konkurrenz durch. Dazu Herr Bußmann „Der Film ist ein zeitloser Imagefilm zur Rheder Kirmes und ein Kontrastfilm, der Interesse wecken soll“. Der Film des Siegers zeigt anhand eines Kirmesbesuchers einen Tag auf der Rheder Kirmes. Außergewöhnliche Perspektiven, teilweise aus dem Riesenrad und teilweise aus einem fahrenden Autoskooter sowie viele in Szene gesetzte Fahrgeschäfte und Kirmesbuden überzeugten die Jury und belohnten den Videobeitrag mit dem ersten Platz.

Auf Platz zwei landete das Video von Lukas Knipping, der mit 13 Jahren der jüngste Teilnehmer des Wettbewerbs ist. Er führte als lustiger Reporter quer über die Kirmes und dokumentierte die einzelnen Programmpunkte wie die Eröffnung, den Gauklertag, den Musiktag und wie das Feuerwerk. Sein durchdachter Aufbau spiegelt genau den Charakter der Rheder Kirmes wieder und mit diesem guten Drehbuch sicherte er sich den zweiten Platz.

Nikolaus Kellermann setzte in seinem Imagevideo auf Atmosphäre, staunende Besucher, gekonnte farbliche Effekte und einer fulminanten Sequenz zum Feuerwerk. Mit dieser guten Leistung landete er auf dem dritten Platz. Als Gewinn erhielt der Erstplatzierte einen 150€ MediMax Gutschein, der Zweitplatzierte eine Bummeltüte für die Rheder Kirmes 2012 im Wert von 100€ und der Drittplatzierte eine Bummeltüte im Wert von 50€.

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen