anzeigen
Restaurant Rhee-Tonai
Rheder Stadtgespräch
Fotografen gesucht
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps

BLUES BEFORE SUNRISE

Sonntag, 16.10.2011, 19:30 Uhr, im blues in Rhede

Die Alternative zur Bocholter Kirmes – “With tears standing in my eyes”, so heißt es in dem Song von Leroy Carr. Doch keine Angst, Grund zur Traurigkeit besteht nicht, wenn “Blues Before Sunrise” dem Publikum satten Rhythm & Blues, Swing und eine Prise Funk um die Ohren haut.

Die Band aus dem Münsterland und den Niederlanden kramte in den Musikschätzen der letzten 50 Jahre, um ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen, in dem die verschiedensten Epochen des Blues zusammentreffen. Die Mischung unterschiedlichster Stile und Elemente zeichnet ihre Musik dabei aus. Besonders in den eigenen Songs spiegelt sich die Bandbreite der Musiker wieder.

Die Band besteht aus „Whoopin‘ Oskar“ (Ansgar Niemöller) Sänger, Saxofonist und Harpspieler, Lars Müller an der Gitarre, „Dr. Rattle“ (Martin Spoerel) an den Tasten, Carsten Hölscher am Bass und Ralf Nackowitsch am Schlagzeug.

Lars, Carsten und Ralf können auf ein abgeschlossenes Studium am Musikkonservatorium in Enschede zurückblicken. Die Erfahrung dieser Musiker ist Garant für einen außergewöhnlichen Musikabend, der eine gute Mischung aus Rhythm’n’Blues, Jive und einer Prise Funk liefert.

So I dare you not to forget to bring along your rockin‘ shoes, ‚cause tonight they gonna rock away all your Blues…

Offizielle Website: http://www.bluesbeforesunrise.de

Abendkasse: 10,– €

Das schrieb die Presse:

„Blues Before Sunrise“ bestach durch starke und virtuose Rhythmen, die präzise und strukturiert von Piano und Schlagzeug gesetzt waren.Geschmeidige Saxofonmelodien und die singende Bluesgitarre ergänzten den Gesang des Frontmannes Ansgar Niemöller, der klangvoll bis kratzig singen konnte.“
(Allgemeine Zeitung am 23.08.2009)

Am meisten überrascht hat mich die Band: Blues Before Sunrise aus dem westlichen Münsterland. Ralf Nackowitsch-drums, Carsten Hölscher-Baß, Martin Spoerel-Keyboard und die Brüder Ansgar (Harp/Voc) und Thomas (Gitarre) Niemöller spielen die Musikschätze der letzten 50 Jahre, um ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen, in dem die verschiedensten Epochen des Rhythm & Blues zusammen treffen…
…Eine Klasse Band mit tollem Klangbild von der wir sicher noch einiges um die Ohren bekommen werden.
(Konzertbericht von der Blues- und Jazznacht Meppen 2010)

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen