anzeigen
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps
Fotografen gesucht
Restaurant Rhee-Tonai
Rheder Stadtgespräch

Theaterstück „Zweifel“ im Vennehof

Borken – Renan Demirkan und Wolfgang Seidenberg sind als Schwester Aloysius und Pater Flynn die brillanten Gegenspieler in John Patrick Shanleys fesselndem Theaterstück über den Umgang mit Verdacht, Schuld und Verurteilung in einer amerikanischen Klosterschule. Die „Zweifel“ der Bühnenfiguren werden gekonnt und so spannend an die Zuschauer weiter gegeben, dass diese kaum zu Atem kommen.

Gegensätzlicher kann man kaum sein, als die Schulleiterin Schwester Aloysius, die nach dem Tod ihres Mannes in den Orden der Schwestern der Nächstenliebe eingetreten ist, und der charismatische Prediger und von seinen Schülern geliebte Basketballtrainer Pater Flynn, der seine Schüler durch seine persönliche Ansprache zu Leistungen anspornt, durch die sie die Chance haben, aus ihrer Umgebung – das Stück spielt 1964 in einer katholischen Schule im New Yorker Stadtteil Bronx – herauszukommen. Das besondere Interesse von Pater Flynn an dem ersten farbigen Schüler erweckt das Misstrauen von Schwester Aloysius. Ist die Anteilnahme an dessen Schicksal wirklich nur beruflicher Art oder kümmert er sich mehr als erlaubt um ihn? Nur auf ihrem äußerst vagen Verdacht hin, löst die Schulleiterin gegen Pater Flynn ein Kesseltreiben aus, in dem auch Schwester James, die ihren Lehrberuf begeistert ausübt, sowie die Mutter des betroffenen Schülers zwischen die Fronten geraten…

Autor John Patrick Shanley gelingt es meisterhaft, die Ansichten des Publikums immer wieder umzudrehen. Die Einzigen, die keinen Zweifel hatten, waren die Mitglieder von allein acht verschiedenen Jurys, die dem Autor den Preis für „Das beste Bühnenstück“ der Saison 2004/05 verliehen (u.a. Pulitzer-Preis und Tony- Award).

In einer Produktion des ALTEN SCHAUSPIELHAUS Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem EURO-STUDIO Landgraf gastiert das Stück als 5. Theater im Abonnement der Kulturgemeinde am Dienstag, 29. November 2011, 20 Uhr in der Borkener Stadthalle Vennehof.

anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen