anzeigen
Café Kamps
Rheder Stadtgespräch
Restaurant Rhee-Tonai
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Fotografen gesucht

Rheder Weihnachtsmarkt

Von Freitag, 25.11. bis Sonntag 27.11.2011 und von Freitag, 02.12. bis Sonntag, 04.12.2011 lockt der märchenhafte Weihnachtsmarkt die Gäste nach Rhede. Der märchenhafte Weihnachtsmarkt, der seinen Namen verdient, denn hier können Sie die liebevoll von der Märchenoma Enders dekorierten Märchen in eigens dafür gebauten Hütten im Waldcharakter bestaunen. Der Förderverein der Musikschule erweckt die Märchenstraße zum Leben und wird Sie verzaubern und zum Mitmachen animieren. So kann es sein, dass der böse Wolf hinter einem Baum auf Sie wartet, Sterntaler Hilfe beim Aufsammeln Ihrer Sterne benötigt oder Frau Holle aus dem Fenster die Kissen schüttelt. Ob auf der Märchenstraße, auf dem Markt oder in den Geschäften, lassen Sie sich von der märchenhaften Atmosphäre mitreißen, – hier werden Kindheitserinnerungen geweckt.

Foto: Stadt Rhede

Auf dem Markt in Rhede finden Sie überwiegend Kunsthandwerkliches und Selbsthergestelltes, eben nichts von der Stange. Im Schatten der neugotischen Pfarrkirche St.-Gudula vor einer historischen Kulisse schmiegen sich die kleinen Holzbüdchen aneinander und ein Lichterglanz verzaubert die Innenstadt. Turmbläser, Lichteffekte in der Kirche und ein täglich wechselndes musikalisches Rahmenprogramm sorgen für eine märchenhafte Atmosphäre. Lassen Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzen beim abendlichen Spaziergang mit unserem Nachtwächter über den Weihnachtsmarkt.

Im Rathausfoyer können Sie sich aufwärmen und eine Kunstausstellung  und aufwendig gearbeitete Krippen bestaunen.
Das Spielzeugmuseum sowie das Medizin- und Apothekenmuseum locken die Besucher mit einzigartigen Sonderausstellungen. Ein großer Nikolauszug am 4. Dezember mit über 1000 Fackeln verwandelt die Dunkelheit in ein buntes Lichtermeer. Orgelkonzerte in der Kirche oder das gemeinsame Abbrennen vieler tausend Wunderkerzen am zweiten Adventsonntag sind weitere Akzente.

Geöffnet ist der Markt am Fr. von 14.00 bis 20.00 Uhr und am Sa./So. von 11.00 bis 20.00 Uhr.

Am Sonntag, 04.12. lädt der Einzelhandel zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen