anzeigen
Restaurant Rhee-Tonai
Café Kamps
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Fotografen gesucht
Rheder Stadtgespräch

Reizvolle Augenblicke

Ausstellung zum Ehrenamt ist im Raesfelder Rathaus zu sehen

Am Montag wurde die Foto-Wanderausstellung „Reizvolle Augenblicke“ im Foyer des Raesfelder Rathauses eröffnet. Die Ausstellung wurde vom Netzwerk „Freiwillig Engagiert“ im Kreis Borken zusammengestellt und ist im Rahmen der Aktivitäten zur Verleihung des Ehrenamtspreises im Raesfelder Rathaus bis zum 23. Dezember
2011 zu sehen. Sie zeigt positive Beispiele ehrenamtlichen Engagements, will Menschen neugierig machen und auf den Geschmack bringen, sich zu engagieren.

Denn ohne ehrenamtliches Engagement würden die Raesfelder Bürgerinnen und Bürger weniger komfortabel leben können, ist sich Bürgermeister Andreas Grotendorst sicher. „Viele Dinge, die unser Raesfeld ausmachen, wären ohne ehrenamtlich Engagierte gar nicht möglich – oder aber nicht bezahlbar. Sportliche Aktivitäten, lebendige Kirchen, persönliche Seniorenbetreuung, Heimat- und Brauchtumspflege, musische Weiterbildung, eine engagierte Feuerwehr – die Liste
könnte man unendlich weiterführen. Ohne die vielen Ehrenamtler wären wir alle, vor allem aber die Kinder und Familien, Verlierer“, ist sich Andreas Grotendorst sicher.

Das sieht auch Andrea Bunzel so. Die Ehrenamtskoordinatorin der katholischen Kirchengemeinde St. Martin gab im Rahmen der Ausstellungseröffnung einen Einblick in ihre Arbeit. Rund 700 Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde engagieren sich ehrenamtlich. Die Koordinatorin versucht, das Engagement der Einzelnen in die richtige Richtung zu leiten und die passenden Menschen zusammenzubringen. „Viele Menschen brauchen einen kleinen Anstoß, um ihre Fähigkeiten mit einzubringen. Beim Ausprobieren merken dann viele, dass es wirklich Spaß macht, sich zu engagieren, Wissen weiter zu geben, gebraucht zu werden; frei nach dem Motto von Erich Kästner: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ Weitere Informationen zum Ehrenamt in der Katholischen Kirchengemeinde St. Martin gibt es bei: andrea-bunzel@versanet.de

Im Bild von links nach rechts: Eva Spangemacher, Hans-Jürgen Heursen (Gemeindesportverband), Andrea Bunzel (Kath. Kirchengemeinde) und Bürgermeister Andreas Grotendorst schauten sich gemeinsam die Ausstellung „Reizvolle Augenblicke“an.

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen