anzeigen
Fotografen gesucht
Café Kamps
Restaurant Rhee-Tonai
Rheder Stadtgespräch
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss

Kris Pohlmann Band im Blues

Deutscher Rock & Pop Preisträger / WDR2 Newcomer Gewinner

Ein klassisches Blues/Rock Power Trio. International. Rau. Einmalig. Unverwechselbar. Eigenständiger Blues und Rock mit Elementen aus Funk, Pop und Soul. Kraftvolle, bewegende Songs. Können. Glaube. All das ist die KRIS POHLMANN BAND. KPB.

KPB wurde im Sommer 2005 vom gebürtigen Engländer Kris Pohlmann (Sänger und Komponist) gegründet. Die Band sorgte mit dem Gewinn des renommierten Deutschen Rock & Pop Preises als „Beste Rhythm & Blues Band 2006“ sofort für großes Aufsehen.

Mit dem Gewinn des renommierten Deutschen Rock & Pop Preises als beste „Rhythm ‘n’ Blues Band“ 2006 sorgte das Trio sofort für großes Aufsehen. Nach der Veröffentlichung der EP „Heavy Pain“ im Frühjahr 2007 bestätigte die KRIS POHLMANN BAND ihren guten Ruf als dynamische Live-Künstler bei vielen Auftritten und als Support-Band u. a. für Eric Gales und Nine Below Zero. Im Jahr 2008 und 2009 war die Band wieder mal auf Tournee unterwegs und hat dabei ihre Fangemeinde erweitert. Es wurden bereits Vergleiche mit Rory Gallagher, Jeff Healey und Gary Moore gezogen.

Die Presse war sich einig und drückte dies einstimmig in ihrem Lob aus:

„… hinter Songs wie „Get Away“ würde man kaum eine im Rheinland ansässige Kapelle vermuten, sondern eher eine international bereits renommierte Truppe. Bis dahin könnte es dieses Trio auch schaffen”.
(Blues News über NEW RESOLUTION)

„Innovation statt Immitation” (Rheinische Post)

Nach der Veröffentlichung der ersten CD „Heavy Pain“ im Frühjahr 2007 bestätigte KPB ihren guten Ruf als dynamische Live-Künstler bei diversen Auftritten quer durch Deutschland und als Support-Band für u.a. Eric Gales und Nine Below Zero. Ende 2007 gewann KPB erneut den Deutschen Rock & Pop Preis, was das Können und das großartige Potential der Band nochmals bewies.

„Blues im Blut” (Westdeutsche Zeitung)

Es wurden bereits Vergleiche mit Rory Gallagher, Mark Knopfler, Jeff Healey und SRV gezogen und die Presseberichte waren alle der gleichen Meinung und drückten dies einstimmig in ihrem Lob aus:

„KPB ist eine Band von der wir in der Zukunft viel hören werden“(www.rocktimes.de)

„Blues vom Feinsten” (Auerbacher Zeitung)

Die Band:

Kris Pohlmann (GB), ein einfallsreicher Komponist mit einem natürlichen Charisma als Front-Man, Warren Richardson (USA) ein erstklassiger Bass-Virtuose und Elmar Stolley (D) ein Schlagzeuger mit einer wahnsinnigen rhytmischen Energie

Offizielle Website: www.krispohlmannband.com

Sonntag, 05.02.2012, 20:00 Uhr, im blues in Rhede
Vorverkauf 10,– € / Abendkasse: 12,– €

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen