anzeigen
Café Kamps
Rheder Stadtgespräch
Fotografen gesucht
Restaurant Rhee-Tonai
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss

Ausstellungseröffnung Armin Mueller-Stahl

Am vergangenen Sonntag wurde die Ausstellung mit über 50 Kunstwerken des großartigen Schauspielers, Schriftstellers, Musikers und des begnadeten Malers Armin Mueller-Stahl eröffnet. Bürgermeister Lothar Mittag begrüßte die über 120 Gäste der Eröffnung. Neben den Rheder Kunstinteressierten waren auch vielen Bocholter sowie Gäste aus der ganzen Region zu dieser außergewöhnlichen Ausstellung gekommen. Museumsleiter Gerhard Schaffeld betonte in seiner Rede die für den Heimat- und Museumsverein Rhede erstmalige Kooperation mit dem Bocholter Kunsthändler Peter Koenen vom Kunsthandel Koenen ART NETWORK. Nur durch die zahlreichen Kultursponsoren sei es überhaupt möglich, eine so hochkarätige Kunstausstellung nach Rhede zu holen. Anschließend lauschten die Gäste gespannt Peter Koenen, der in die Ausstellung einführte und einige Hintergrundinfos zu der Entstehung der Bilder und zur Person Armin Mueller-Stahls preisgab. Immer wieder verknüpfte er gekonnt die gezeigten Kunstwerke mit dem Leben Stahls. In der Ausstellung, die noch bis Sonntag, 11. März läuft, befinden sich zahlreiche Grafiken und Originalarbeiten des charismatischen Universalkünstlers. Herausragend sind dabei die übermalten Drehbuchseiten zu den Filmen „Die Buddenbrooks“ und „Utz“ sowie die handgemalten Unikate.

Begleitend zur Ausstellung ist ein Ausstellungskatalog mit den Werken der Ausstellung aufgelegt worden. Dieser Ausstellungskatalog ist, solange der Vorrat reicht, für eine Spende im Museum und auch im Kunsthandel Koenen ART NETWORK, Karolingerstraße 32 in Bocholt erhältlich.

Nächster Programmpunkt im Rahmen der Ausstellung:
Für alle Kunstinteressierten, Personen die sich für Armin Mueller-Stahl interessieren oder zur Eröffnung verhindert waren, wird am kommenden Samstag, 11. Februar um 15 Uhr eine Kurzführung durch die Ausstellung angeboten. Hier wird dann Peter Koenen die Bilder mit spannenden Details aus dem Leben von Armin Mueller-Stahl verknüpfen.

Der Eintritt ins Museum beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 €.

anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen