anzeigen
Fotografen gesucht
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Rheder Stadtgespräch
Restaurant Rhee-Tonai
Café Kamps

Verleiher für Mietfahrräder gesucht

Elisabeth Fasselt wird in dieser Saison noch Fahrräder in Raesfeld verleihen; doch schon jetzt wird der Nachfolger gesucht.

Radwandern wird in Raesfeld und Umgebung groß geschrieben. Viele Urlauber, Tagesausflügler und auch Gruppen lernen die Umgebung rund um Raesfeld per pedale kennen.

Diesem Vergnügen steht auch nichts im Wege, denn Elisabeth und Walter Fasselt betreiben in Raesfeld einen Fahrradverleih. Dadurch steht es jedem Besucher offen, als Pedalritter durch die münsterländische Parklandschaft mitten im Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland zu radeln und sich bei Fahrten über Pättkes, durch Wälder, vorbei an kleinen Wasserläufen, blühenden Wiesen und Feldern zu erholen.

Durchschnittlich 20 Fahrräder sind im Bestand des Verleihers und sichern allen Touristen damit die Möglichkeit unbeschwerter Fahrradtouren. „In dieser Saison werden wir weiterhin den Fahrradverleih betreiben. Im kommenden Jahr möchten wir etwas kürzer treten“, erklärt Elisabeth Fasselt „Dann werden wir uns auf den Verleih der Riesentandems und auf die Planwagenfahrten beschränken.“

Bürgermeister Andreas Grotendorst hofft, schnell einen Nachfolger für den Fahrradverleih zu finden. „Wir sind natürlich daran interessiert, dass unseren Besuchern auch im kommenden Jahr weiterhin die Möglichkeit offen steht, Raesfelds Schokoladenseiten auf einem Leih-Fahrrad zu erkunden. Wir suchen nun nach einem Interessenten, der den Fahrradverleih für Raesfeld übernehmen möchte.“ Weitere Informationen gibt es im Raesfelder Rathaus bei Jörg Heselhaus (Telefon 02865 955 111, heselhaus@raesfeld.de).

anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen