anzeigen
Café Kamps
Fotografen gesucht
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Rheder Stadtgespräch
Restaurant Rhee-Tonai

Fasten Seat Belt mit CD im New Orleans

Es hört sich platt an, aber es trifft zu: Was lange währt, wird endlich gut. Die Rockband „Fasten Seat Belt“ aus Bocholt und Rhede präsentiert nun erstmals offiziell ihre neue CD „Secret Of Fear“. Das über zweistündige Konzert findet am Samstag, 22. September, ab 20 Uhr im New Orleans in Rhede, Markt 8, statt. Der Eintritt kostet sieben  Euro. Ein Schmankerl für die „FSB-Fans“ ist, dass bei zehn Euro Eintritt die neue CD inklusive ist.

Eigentlich hätte die offizielle „CD-Release-Party“ schon im April im „Leans“ stattfinden sollen. Doch „Secret Of Fear“ konnte erst im Sommer fertiggestellt werden und der neue Silberling ist somit seit rund vier Wochen auf dem Markt.

Beim Konzert werden Klaus Farwick (Bass), Thorsten Schröer (Schlagzeug), Martin Hünting (Gitarre), Magnus Belting (Gitarre/Gesang) und Matthias Grütter (Gitarre/Gesang) auch Songs der ersten FSB-CD „Save Your Soul“ sowie weitere Rock-Stücke spielen, die allesamt aus der eigenen FSB-Feder stammen (Musik/Text).

Die fünf „Vollblut-Hobby-Musiker“ aus Bocholt und Rhede haben somit einmal mehr ein  „Heimspiel“. Denn zuletzt rockten die „Seat Belts“ im „Rhee-Tona“ beim Open Air im Vorprogramm des australischen Blues-Gitarristen Rob Tognoni die Bühne. Die Musik von „Fasten Seat Belt“ ist am einfachsten als gitarrenlastiger Rock zu umschreiben. Aber eine  richtige „Schublade“ gibt es für FSB eher nicht. Ein Konzertbesucher brachte es mal auf den Punkt: „Fasten Seat Belt hört sich wie Fasten Seat Belt an.“ Interessant ist, dass es mit Magnus Belting und Matthias Grütter zwei unterschiedliche und gleichberechtigte Sänger gibt – sicherlich ein Markenzeichen von FSB.

 

Ort des Geschehens
anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen