anzeigen
Fotografen gesucht
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps
Restaurant Rhee-Tonai
Rheder Stadtgespräch

Fläche – Raum – Flächenraum

Abstrakte Malerei, Grafik und Objekte von Marianne Bellenhaus

Die Borkener Künstlerin Marianne Bellenhaus zeigt von Sonntag, 16. September 2012 bis Sonntag, 11. November 2012 die Ausstellung „Fläche – Raum – Flächenraum“ im Medizin- und Apothekenmuseum Rhede. Assoziiert man bei diesem Titel direkt geometrische Formen, so liegt man damit nicht so ganz richtig. Die Künstlerin arbeitet abstrakt und zugleich expressiv. Ein Widerspruch zur präzisen Geometrie? Wie schafft es die Künstlerin Räume mit abstrakten Flächen darzustellen? Dieser Aufgabe hat sie sich seit langem gestellt. Durch die Farben in hellen und dunklen Schattierungen, durch den Pinselduktus und durch die dadurch entstehenden Strukturen werden Flächen und zugleich Räume sichtbar. Wichtig ist Marianne Bellenhaus, nicht die Realität in ihren Bildern widerzuspiegeln, sondern der Phantasie Raum zu geben. Manche ihrer Bilder werden durch Titel ergänzt, so dass der Betrachter einen Denkanreiz erhält, andere dürfen vom Betrachter ganz frei interpretiert werden. Neben Malerei und Grafik werden auch Skulpturen gezeigt. Selbst bei dreidimensionalen Objekten steht bei Marianne Bellenhaus die Fläche im Vordergrund und nicht der Raum. Sie schichtet Flächen übereinander, so dass ein räumlicher Eindruck entsteht. Durch Spiegelungen werden bei einzelnen Skulpturen auch die Umgebung und der Betrachter selbst in das Kunstwerk einbezogen.

Marianne Bellenhaus ist in Rhede schon durch Fotoausstellungen zusammen mit den Fotografen Uwe Henning, Manfred Fessel und Werner Pletziger bekannt. Seit vielen Jahren ist sie zudem Mitglied und Vorsitzende der Westfälischen Künstlergruppe KIM. Im Medizin- und Apothekenmuseum zeigt die vor Kreativität und Ideenreichtum sprühende Künstlerin zum ersten Mal in Rhede diese Seite ihres Schaffens. Freuen Sie sich auf eine spannende Ausstellung!

Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 16. September 2012 um 11 Uhr sind alle herzlich eingeladen.

Die Ausstellung läuft von Sonntag,16. September 2012 bis Sonntag 11. November 2012.
Medizin- und Apothekenmuseum Rhede,
Markt 14, 46414 Rhede

Der Eintritt ins Museum beträgt 3,00 €, ermäßigt 1,50 €.

 

Ort des Geschehens
anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen