anzeigen
Restaurant Rhee-Tonai
Fotografen gesucht
Café Kamps
Rheder Stadtgespräch
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss

Abschlussveranstaltung „Rhede liest ein Buch“

Zur großen Abschlussveranstaltung am Sonntag, dem 25. November 2012 im Rheder Ei begrüßen wir die Autorin Mechtild Borrmann höchstpersönlich!

Sie wird ihrem preisgekrönten Buch Wer das Schweigen bricht ihre Stimme verleihen und auch aus ihrem neuen Buch Der Geiger vorlesen. Überdies beantwortet sie gerne Fragen zu ihren Büchern und ihrer Arbeit als deutsche Kirmipreisträgerin 2012. Edgar Rabe führt durch das Programm.
Im Anschluss an die Autorenlesung steht sie für eine Signierstunde zur Verfügung.
Den musikalischen Rahmen gestaltet der junge Jazzpianist Jan Klinkenberg am Flügel. Er greift die beiden Zeitebenen des Buches auf, in dem er bekannte Kompositionen der 20er und 30er Jahre durch seine Interpretationen ins Jetzt transferiert.

Die Autorin Mechtild Borrmann zeigte sich sehr erfreut und gab nach der Buchwahl im Mai 2012 ein Statement ab: „Schon die Initiative Eine Stadt liest ein Buch finde ich großartig, und dass Rhede sich für Wer das Schweigen bricht entschieden hat, ehrt mich sehr. Ganz herzlichen Dank dafür. Ich freue mich auf die Lesung am 25. November ’12 im Rheder Ei“.

Das Bild, welches im Rahmen der Kunstperformance Hören und Sehen im atelier KM entstand, stellt die Künstlerin Ingrid Dickschat-Lorenz im Kultursaal aus.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung werden auch die Preise, wozu ein Teleskop der Firma Meade, ein Krimidinner in Anholt für zwei Personen des „Engelservice“ und mehrere Buchpakete des „Bücherhaus“ auf der Burloer Straße zählen, verlost.

Karten gibt es im Bürgerbüro, Rathausplatz 9 und im Bücherhaus, Burloer Str. 6 in Rhede.
Der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr, Einlass in den Kultursaal ist ab 16.30 Uhr.

 

Ort des Geschehens
anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen