anzeigen
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps
Rheder Stadtgespräch
Fotografen gesucht
Restaurant Rhee-Tonai

Hoodoo Men im New Orleans

Das im November 2006 gegründete Blues Trio ist seit dem regelmäßig auf fast allen Bühnen der Clubs und Kneipen im gesamten norddeutschen Raum regelrecht zuhause. Wer Hoodoo Men schon mal Live gesehen hat, kann bestätigen, dass es sich bei dieser Band um echte Könner ihres Genres handelt. Sie schaffen es, soulige Blues Songs von z.B. Bobby Bland oder Albert King, rockiges von Hendrix und ZZ Top und eigene Stücke zu einer homogenen atmosphärisch dichten Einheit verschmelzen zu lassen. Die Band versteht es mit erstaunlicher Leichtigkeit, jedem noch so bekannten Song ihre eigene Note aufzusetzen.

Angetrieben durch Krischans unwiderstehlichen Groove und seinen soulig, coolen Gesang, einem Bass im Vintage Gewand und einer virtuosen Gitarre, die spielerisch den Spagat zwischen Tradition und Moderne schafft, machen die 3 Vollblutmusiker jedes Konzert zu einem musikalischen Höchstgenuss/Erlebnis.

Die Hoodoo Men fühlen sich auf kleinen Kneipenbühnen genauso zuhause wie bei Clubgigs, wo das Rockmonster auch mal rausschaut.

Und nun, nach 5 Jahren und über 200 Konzerten, haben wir gesagt, es ist Zeit Mal eine Platte mit eigenen Songs zu machen. Gesagt getan. Wir haben 10 Songs selbst aufgenommen, gemixt und anschließend Mastern lassen. Das Ergebnis nennt sich nun „STYLES“ und nimmt Bezug auf die verschiedenen Stile des Blues. Ob nun Shuffle, Funk, Bluesrock etc. Auf Styles sind eigentlich alle Stile des modernen Blues vertreten

Sammstag, 24.11.2012 – Beginn 21 Uhr – AK: 10 €

 

Ort des Geschehens
anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen