anzeigen
Fotografen gesucht
Restaurant Rhee-Tonai
Café Kamps
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Rheder Stadtgespräch

Jugend im Nationalsozialismus

projektgruppe-jugend-im-nationalsozialismus

Schülerinnen bearbeiten gemeinsam mit ihrem Geschichtslehrer Roland Schulz das Thema „Jugend im Nationalsozialismus“.

In der Zeit vom 26. Mai bis zum 28. Juli 2013 wird die Sonderausstellung „Jugend im Nationalsozialismus“ im Medizin- und Apothekenmuseum Rhede, Markt 14, zu sehen sein. Im Rahmen einer Bildungspartnerschaft zwischen der Realschule und dem Stadtarchiv Rhede bearbeiten 20 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrem Geschichtslehrer Roland Schulz das Thema „Jugend im Nationalsozialismus“.

Das Stadtarchiv Rhede betreut dieses Projekt. Es werden Originalquellen genutzt. Die Jugendlichen treffen sich jeweils montagnachmittags zur Ausarbeitung im Archiv. Resultierend aus dieser Arbeit wird die Ausstellung erarbeitet, die ab 26. Mai 2013 im Medizin- und Apothekenmuseum Rhede zu sehen ist.

In der Ausstellung wird das Leben der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Zeit von 1933-1945 gezeigt. Es werden allgemeine Informationen und Originalquellen aus Rhede verknüpft.

Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 26. Mai 2013 ab 11 Uhr sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch begleitet von Nils Bölting und Jannis Sicker.

Während der Ausstellungszeit sind verschiedene Aktivitäten zum Thema „Jugend im Nationalsozialismus“ geplant.

anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen