anzeigen
Fotografen gesucht
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps
Rheder Stadtgespräch
Restaurant Rhee-Tonai

Blickwinkel – Impressionen einer Rheder Ratssitzung

Foto: Jörg Detering

Foto: Jörg Detering

Seit geraumer Zeit wird das Obergeschoss des Rheder Rathausfoyers für Fotoausstellungen genutzt. Die Außenwand des Rats- und Kultursaals bietet sich dazu hervorragend an.

Nachdem der AKKU Rhede bei der Planung der Foyer-Ausstellungsfläche Kontakt zu verschiedenen Fotokünstlern aufgenommen hatte, wurden gleich mehrere Themenvorschläge eingereicht. So auch die Idee von Jörg Detering. „Wäre es vielleicht möglich den Rat bei einer Sitzung zu fotografieren?“, so seine Frage, der schnell eine Zusage folgte. Sehr spontan nutzte der Fotograf die Gelegenheit mit seiner Kamera Momente einer Ratssitzung festzuhalten. Sein Ursprungsgedanke war folgender: „Für mich stand im Vordergrund „Rhede“, seine „Bürger“ und den Ort (das „Ei“), an dem alles stattfindet, darzustellen. Es lag daher nahe, diejenigen Bürger zu fotografieren, die im Auftrag aller Bürger „Rhede machen“ (im politischen Sinn)“.

„Die besondere Herausforderung bestand darin, aufgrund der sehr schlechten Lichtverhältnisse und der Tatsache, dass es im Raum extrem leise war, nahezu „unsichtbar“ zu bleiben. Nur so war es möglich, die natürliche Stimmung einzufangen, ohne die künstliche Atmosphäre eines „Fotostudios“ aufkommen zu lassen“ so der Fotograf weiter.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mit den teils abstrakten schwarz-weiß Fotografien kehrt er einen Teil des Geschehens im Ratssaal – also aus dem Inneren des Raums –  nach Außen, folglich auf die Foyerwand des Rheder Ei. Für die Fotoausstellung Blickwinkel – Impressionen einer Rheder Ratssitzung bietet sich das Rathausfoyer gerade zu an. Seine stille Perspektive, ist nur ein Blickwinkel der facettenreichen, oft so schwierigen Arbeit in der Lokalpolitik.

Seit 1975 widmet sich Jörg Detering mit viel Leidenschaft der Fotografie. 2002 hat er die digitale Fototechnik für sich entdeckt und legt seit 2004 seinen Focus auf Bühnen- und Konzertfotografie. Mit beeindruckenden Momentaufnahmen dokumentiert er in anspruchsvoller Weise seit vielen Jahren unzählige Bühnen- und Konzertereignisse des AKKU in Rhede und die vieler anderer Städte. Schön, dass er mit der aktuellen Ausstellung noch ein weiteres Feld erschlossen hat.

Der AKKU möchte mit der Ausstellung den engagierten Ratsmitgliedern seine Anerkennung für die häufig aufreibende und oft undankbare Arbeit schenken.

Die rund 20 Fotoarbeiten sind vom 1. Juli 2013  bis zum 31. Januar 2014 im Obergeschoss des Rathausfoyers zu sehen. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und an Samstagen von 8 bis 18 Uhr.

anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen