anzeigen
Fotografen gesucht
Rheder Stadtgespräch
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps
Restaurant Rhee-Tonai

Timo Gross mit neuem Album „Landmarks“ auf Tour

timo-gross

Eine Station ist am 18.10.2013 im New Orleans Rhede!

Er spielt den Blues, als stammte er aus dem Süden der USA, dabei kommt er aus der Südpfalz:

Timo Gross kennt und beherrscht viele Spielarten des Genres: swingende Shuffles, erdige Boogies, urwüchsige Folk-Songs, leidenschaftlichen Soul-Blues. Sein geschliffenes Gitarrenspiel – eher kultiviert als grell, eher filigran als kraftprotzend – bringt all diese Stile zusammen. Und seine raue Schmirgelstimme verleiht den Songs von Timo Gross verblüffende Authentizität. Mit dieser Erfolgsmischung ist er in die Top-Liga der deutschen Bluesszene aufgestiegen. Mit seiner Strat versinkt Timo Gross knietief im Blues und kriecht seinem Publikum tief unter die Haut. Das ist der Blues, wie er klingen muss! Er hat seinen eigenen Sound gefunden! Von Down Home Blues zu Jazzy Flavours wispert und schreit seine Gitarre alle Sprachen des Blues.

Für sein neues Album hat Timo Gross auf sein Leben geblickt und Lieder, die ihn berührt, begleitet, geprägt haben herausgesucht. Selbst Träger des Preises der deutschen Schallplattenkritik und renommierter Songwriter, verneigt sich der Gitarrist und Sänger vor seinen musikalischen „Landmarks“ auf dem Weg zum Profimusiker. Ob „Infected“ von The The, „I Thank You“ von Z.Z. Top oder James Taylors „Sweet Baby James“: In allen Stücken, sagt Timo Gross, spürt er den Blues. Und genau den verleiht er ihnen in seinen eigenen, ganz persönlichen und emotionalen Interpretationen. Mit seiner Band ister im Herbst auf Tour, um diese Widmung an die Kollegen und an das Leben selbst live auf die Bühnen in Deutschland und dem angrenzenden Europa zu bringen.

Beginn: 18.10.2013, 20.00 Uhr – Eintritt 10,00 € nur an der Abendkasse

 

Ort des Geschehens
anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen