anzeigen
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps
Fotografen gesucht
Restaurant Rhee-Tonai
Rheder Stadtgespräch

KräuterKino im Museum

Dr. Wolf-Dieter Storl

Dr. Wolf-Dieter Storl

Faszinierende Dokumentation über das Wesen der Pflanzen

Im Rahmen der AKKU-Serie Kultur und Natur gibt es einmal mehr eine Veranstaltung im Medizin- und ApothekenMuseum (MAM), Markt 14 in Rhede.

Torsten Wollberg vom AKKU Rhede lädt am Samstag, 23. November 2013 zum KräuterKino. Bereits im Sommer wurden im MAM Auszüge aus dem Film Heiler am Wegesrand von Dr. Wolf Dieter Storl gezeigt. Die Nachfrage war groß und auf vielfachen Wunsch, den Film in voller Länge sehen zu können, reagiert der AKKU nun mit dieser Filmvorführung.

Ca. 95 Minuten nimmt Wolf-Dieter Storl Naturfreunde mit auf eine faszinierende Reise in die Welt der Pflanzen und Heilkunde. Er zeigt eine andere Sicht auf die Welt und Natur, die uns umgibt. Die wilde, ursprüngliche Natur, die Wildpflanzen und Tiere, waren immer schon eine Quelle der Inspiration für ihn und formten seine Lebensphilosophie: Wolf-Dieter Storl ist Deutschlands bekanntester Ethnobotaniker und präsentiert in seinem Film einige seiner Lieblingspflanzen und deren  innewohnenden Kräfte. Pflanzen sind für ihn nicht botanische Dinge, sondern haben, durch ihre Wechselbeziehung mit den Menschen, auch eine kulturelle, sprachliche, heilkundliche und mythologische Identität. „Der Mensch ist Teil der Natur, jedes Tier und jede Pflanze ist beseelt. Und je weniger wir das begreifen und zulassen, desto mehr verirren wir uns“, sagt er und ist selbst der lebendige Beweis dafür, dass es auch einen anderen, heilsameren Weg gibt.

„Weitere Themen des Films sind die sogenannten Erdungspflanzen, der alte Brauch des Räucherns mit Pflanzen und warum wir Gartenzwerge im Garten haben,“ so Phytaro dipl. Kräuterfachmann Torsten Wollberg, der den erfahrenen Heiler, Schamanen, Ethnobotaniker und Autor persönlich kennt. Er ist vor Ort im Museum und wird sicherlich auch auf offene Fragen eingehen. „Das KräuterKino soll auch eine Einstimmung auf das kommende Kräuterjahr mit weiteren Kräuter-Erlebnis-Wanderungen in Rhede und Umgebung sein“ ergänzt der Kräuterfachmann.

Doch was wäre ein KräuterKino ohne Kräuter? Dass gesunde Kräuter richtig gut schmecken können, das können Interessierte an diesem Nachmittag ebenfalls erfahren. Es wird eine Möglichkeit zum Probieren geboten.

Die Teilnehmergebühr beträgt für Erwachsene 4,00 Euro und für Kinder 2,00 Euro. Eine Anmeldung ist im Bürgerbüro (Tel. 02872-930100) erforderlich. Hier werden auch Anfragen für Gruppenbuchungen entgegen genommen.

 

Ort des Geschehens
anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen