anzeigen
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps
Rheder Stadtgespräch
Restaurant Rhee-Tonai
Fotografen gesucht

Im Baugebiet Stockbreede weihnachtet es bereits: Erste Häuslebauer haben ihr Eigenheim bezogen

Raesfeld – Als im Juni diesen Jahres das neue Baugebiet Stockbreede in Raesfeld von der Gemeindeverwaltung zur Bebauung freigegen wurde, hoffte man auf einen baldigen Baustart – zumal die schlechte Witterung im Frühjahr den Straßenausbau verzögert hatte. Dass noch vor Weihnachten die ersten Häuslebauer ihr neues Domizil tatsächlich beziehen würden, damit hatte man im Rathaus der Gemeinde Raesfeld nicht wirklich gerechnet. Bürgermeister Andreas Grotendorst ließ es sich daher auch nicht nehmen, Rainer und Doris Weiz sowie Dennis und Mareike Brinkmann persönlich zum Einzug ins neue Eigenheim zu gratulieren.

d-weiz-und-andreas-grotendorst

Das Ehepaar Weiz wohnte viele Jahre im Essener Stadtteil Altendorf, bevor es 2007 die Wohn- und Geschäftsräume ihrer Firma RW Maschinenmontagen & Service nach Raesfeld verlegte. Von ihrem damaligen Wochenenddomizil in Winterswijk aus hatten sie Freunde in Raesfeld besucht und waren so auf die einladende Schlossgemeinde aufmerksam geworden. Mit dem Bau eines Eigenheims in Raesfeld erfüllten sich Rainer und Doris Weiz nun ihren Traum. Mit viel Energie und Herzblut wurde das Bauvorhaben realisiert, so dass das Ehepaar Weiz binnen weniger Monate ihr Haus beziehen konnte, „wenn auch einen Monat später als geplant“, fügt Doris Weiz augenzwinkernd hinzu. Dennoch, die Hausnummer eins ist Programm: Als erste Bauherren bezogen sie ihr Eigenheim im neuen Baugebiet Stockbreede.

d-und-m-brinkmann

Dicht gefolgt von den Eheleuten Dennis und Mareike Brinkmann, die nur wenige Tage später den Einzug in ihr Eigenheim glücklich meisterten. Das junge Paar wurde zwar bei der Schnelligkeit des Einzugs auf Platz zwei verwiesen, ist jedoch stolzer Besitzer des ersten Weihnachtsbaumes in der Stockbreede. Passend zum Weihnachtsfest, so heißt es aus dem Rathaus, wird die Straßenbeleuchtung im neuen Baugebiet voraussichtlich in der nächsten Woche installiert.

 

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen