anzeigen
Blues Rhede
Café Kamps
Restaurant Rhee-Tonai
PITXURA Photobox
Rheder Stadtgespräch
Fotografen gesucht
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss

Bocholter Herbstkirmes 2018

Die Attraktion mit Tradition

Die Bocholter Kirmes findet in diesem Jahr vom 13. – 16. Oktober statt und ist das Veranstaltungshighlight im westlichen Münsterland und immer einen Besuch wert. Aus etwa 2.000 Bewerbungen wurden 300 Schausteller und heimische Wirte ausgewählt. Und das Schönste ist: Für jeden ist etwas dabei – so wie es sich für eine traditionelle Familienkirmes gehört. Insgesamt warten auf der gesamten Kirmes eine bunte Mischung aus rasanten Fahrgeschäften, Familien- und Kinderattraktionen sowie Imbiss-, Ausspielungs– und Ausschankgeschäften auf die hunderttausenden Besucher aus der Region und den benachbarten Niederlanden, die auf der Bocholter Herbstkirmes immer herzlich willkommen sind.

Aber nicht nur die Attraktionen sorgen für reichlich Abwechslung. Auch die verschiedenen Besucherzeiten haben ihre eigene Charakteristik. Während sich in den Mittagsstunden und den frühen Abendstunden die Familien auf dem Kirmesplatz und in der City tummeln, wechselt zum Abend hin das Publikum. Dann kommen besonders die Partyfans und die Jugendlichen auf ihre Kosten. Dabei ist in den Schaustellerkreisen längst bekannt: Die Bocholter feiern ihre Kirmes friedlich! Und weil dies längst nicht in jeder Stadt der Fall ist, kommen auch die Schausteller immer wieder gerne nach Bocholt.

Während sich die ganze Stadt auf diesen Höhepunkt, wie immer am dritten Oktoberwochenende freut, steckt das Stadtmarketing Bocholt natürlich noch mitten in den Vorbereitungen. So wird eine komplette Infrastruktur mit Strom- und Wasserversorgung, sowie eine veränderte Verkehrsführung geschaffen, das Sicherheitskonzept besprochen und die Werbemaßnahmen koordiniert.

„Der Aufwand ist sehr groß, aber es lohnt sich. Die Bocholter Kirmes bietet den Besuchern unendlich viele Perspektiven, weil sich das Kirmesspektakel nicht nur auf dem Berliner Platz sondern ein Großteil in der gesamten City abspielt“, so Markus Kock, der beim Stadtmarketing Bocholt für die Organisation der Kirmes verantwortlich ist.

Rahmeneprogramm
· Am Freitag wird mit der traditionellen Eröffnungs-Happy Hour von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr begonnen. Alle Fahrgeschäfte fahren zum halben Preis oder geben für einen Ticketpreis zwei Fahrchips heraus.
· Wie gewohnt findet am Freitag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Einlass 14.30 Uhr) der Volksbank-Seniorennachmittag statt.
· Um 20.30 Uhr wird das Synchronfeuerwerk über dem Kirmesplatz gezündet.
· Die öffizelle Erföffnung der Bocholter Kirmes findet in diesem Jahr am Freitag, um 18.00 Uhr vor dem Riesenrad statt.
· Im Schumacherstand XXL (ehemliger Standort der Bayernfesthalle) herrscht an allen Tagen ausgelassene Partystimmung.

Öffnungszeiten der Bocholter Herbstkirmes:
Freitag, 13.10.2017 von 14.00 Uhr bis 02.00 Uhr
Samstag, 14.10.2017 von 11.00 Uhr bis 02.00 Uhr
Sonntag, 15.10.2017 von 11.00 Uhr bis 01.00 Uhr
Montag, 16.10.2017 von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr

anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen